Schafkopf online spielen

Schafkopf online, gegen echte Gegner spielen

deutschland 

oesterreich 

schweiz 

Spiele online spielen

Kartenspiele

Brettspiele

Würfelspiele

Puzzlespiele

Actionspiele

Denkspiele

Sportspiele

Casino Games

Gameportale

Funwin

Stargames

Gameduell

Gametwist

M2P Games

Skill 7

Weitere Infos

Verantwortungsvoll spielen

Impressum

Schafkopf online spielen, kostenlos zum Spaß

Schafkopf Spieltisch

Schafkopf ist ein Kartenspiel für 4 Spieler, die mit 32 oder 24 Spielkarten spielen. Der Spielmacher ist der Spieler, mit der höchsten Ansage. Kontra gibt es nur bevor die 2. Karte ausgespielt wurde. Der Spielmacher kann dann mit Re-Kontra antworten, dann kann gespielt werden.

Farbe und Trumpf ist Pflicht. Bei dem sogenannten Partnerspiel (auch Sauspiel genannt) muss die Rufass stets dazu gegeben werden, wenn die Ruffarbe zum ersten Mal auf den Tisch kommt. Schafkopf kann mit 4 Spielern online zum Spaß völlig kostenlos oder um echtes Geld gespielt werden.

Einfach kostenlos anmelden, Bonus kassieren und Schafkopf um Geld spielen und gewinnen.

Jetzt Schafkopf online spielen

Kartenspiele spielen: Informationen zum Kartenspiel Schafkopf online spielen

Bayrisches Kartenspiel Schafkopf online spielen

 

Bis ins 18. Jahrhundert kann man das Kartenspiel Schafkopf zurück verfolgen! Einige Spezialisten glauben, dieses Kartenspiel sei ein Vorläufer des gegenwärtig noch sehr beliebten Kartenspiel Skat. Gewiss handelt es sich bei Schafkopf um eines der ältesten deutschen Kartenspiele. Desweiteren hat das Kartenspiel Schafkopf als Spiel für 4 Kartenspieler, welche Spielrunde für Spielrunde neue Partnerschaften eingehen, wirklich bis dieser Tage den Platz im Kartenspektrum behauptet.

Ganz besonders beliebt zwischen den etlichen Spielformen und Möglichkeiten - Schafkopf wurde nie mit offiziellen Spielregeln ausgestattet - sind das im Bundesland Bayern dominierende Schafkopf und das noch modernere Kartenspiel Doppelkopf.

Von den 3 existierenden Schafkopf Hauptvarianten sind gegenwärtig sicherlich die Bayrische und der Wendische Spielart populärer, trotz der vielleicht noch älteren deutschen Schafkopf Version mehr und mehr rein historische Bedeutsamkeit hat. Der Name Schafkopf ist im Übrigen auf eine alte Tradition zurückzuführen.

Das Kartenspiel Schafkopf ist ein altes Stichspiel, dass in Süddeutschland, in erster Linie in Bayern, heute noch äußerst geschätzt wird. In letzter Zeit gewinnt es mehr und mehr an Freunden und wird auch in Gegenden gespielt, wo es früher bestenfalls dem Namen nach bekannt war. So dringt Schafkopf zum Beispiel in Süddeutschland nach Westen vor und erobert sich im Schwabenland.

Eine ältere Form des Spiels, der deutsche Schafkopf, wird bei uns in der BRD kaum noch gespielt, ist aber in Sachsen und Thüringen wohl noch bekannt. Elemente seiner Regeln wurden in das Kartenspiel Skatspiel übernommen. Was heute in Süddeutschland als Schafkopf gespielt wird, geht auf den Wendischen Schafkopf zurück.

Anders als bei Bridge oder Skat gibt es für Schafkopf keine verbindlichen Spielregeln. Mitunter wird von Ort zu Ort abwechslungsreich gespielt, doch sind die Differenzen im Bayrischen Schafkopf in der Regel gering. In anderen Regionen findet man allerdings oft starke Einflüsse von z. B. Doppelkopf und Skat. Im folgenden wird zunächst eine Form von Schafkopf beschrieben, wie sie in Oberfranken üblich ist.

 

Das Ziel des Spielsbeim Schafkopf online spielen:

Wie bei zahlreichen anderen Spielen geht es auch bei Schafkopf eigentlich nur darum, von einer feststehenden Punktzahl mehr zu gewinnen als die Gegner. Sämtliche Spielkarten haben zusammen einen Punktwert von 120 AugenSpielpunkte, um davon mehr zu haben als die Gegner, muß man also immerhin 61 Augen in den Stichen machen.

Das klingt leicht. Die Wege aber, auf denen man zu diesem Ziel gelangen kann, sind im Schalkopf recht verschieden und vielfältig. Das macht den Anreiz des Kartenspiels aus. Man spielt in der Regel um Geld, selbstverständlich nicht um hohe Einsätze.

 

Die Spieler bei Schafkopf

Man spielt das Kartenspiel Schafkopf immer zu viert. Sollte der 4. Mann (oder Frau) fehlen, dann läßt es sich wohl auch zu dritt spielen, aber mit eingeschränktem Entzückung. Es ist nun absolut nicht so, daß jeder der Mitspieler für sich allein spielt.

Genauer gesagt bilden sich Parteien: Entweder spielt einer alleine, ein sogenanntes Solo, gegen die 3 anderen Mitspieler, oder in den meisten Fällen zwei Spieler zusammen gegen die beiden anderen. Dies kann andauernd wechseln. Selbst bei Spielen Paar gegen Paar sind nicht den gesamten Abend über die selben Teilnehmer vereint. Genauer gesagt entscheidet sich von Spiel zu Spiel, wer mit wem gemeinsame Stiche und dadurch gemeinsame Kasse macht.

Die Partnerwahl orientiert sich nach der Kartenverteilung und es gibt fixe Regeln dafür, welche später charakterisiert werden. In der Regel weiß beim ersten Stich noch keiner, wer mit wem gemeinsam spielt. Den Partner findet man insofern meistens erst durch geschicktes Ausspielen sowie Stechen. Dies macht bereits den Start des Kartenspiels attraktiv.

 

Zubehör bei Schafkopf online spielen

Schafkopf wird mit 32 Spielkarten gespielt beziehungsweise sehr oft auch mit 24 Spielkarten. Wir lernen hier zunächst das Spiel mit 32 Spielkarten. Man kann ein Skatblatt anwenden, doch wird eigentlich nicht mit den französischen Zeichen Kreuz, Pik, Herz und Karo gespielt, sondern mit Spielkarten, welche die deutschen Zeichen Eichel, Grün, Herz und Schelle tragen. An manchen Orten heißen diese Zeichen etwas anders, so wird Grün auch Schippe oder Laub genannt. In dieser Beschreibung werden folgende Bezeichnungen verwendet: Eichel für Kreuz, Grün für Pik, Herz für Herz sowie Schelle für Karo.

 

Die Spielkarten und die Rangordnung bei Schafkopf online spielen

Bevor man mit dem Spiel anfangen kann, muss man die einzelnen Spielkarten kennen lernen. Ohne diese Vorkenntnisse kann man nicht einschätzen, ob man ein gutes Blatt oder ein mäßiges sowie kann man nicht entscheiden, welche Spielkarten man nach Möglichkeit stechen muß, um hohe Punktezahlen zu erreichen.

Jeder der 4 Farben: Eichel, Grün, Herz und Schelle besteht aus 6 Spielkarten von verschiedenem Wert, in der Rangordnung von oben nach unten: As, Zehn, König, Neun, Acht, Sieben.

Das As ist die höchste Spielkarte binnen einer Farbe, es sticht also sämtliche anderen Spielkarten von gleicher Farbe. Die 7 ist die niederste Spielkarte in jeder Farbe. Man beachte, daß die 10 direkt hinter dem As folgt; die 10 sticht also den König und sämtliche niedrigeren Karten derselben Farbe.

Und wo bleiben die Ober und Unter (beziehungsweise die Damen und Buben, falls man das Skatblatt gewohnt sein sollte)? Diese Spielkarten spielen bei Schafkopf eine einzigartige Rolle. Sie gehören nicht zu den 4 Farben, sondern sind ständige Trümpfe.

 

Die Trümpfe bei dem Kartenspiel Schafkopf

Trümpfe sind Spielkarten mit bestimmten Vorrechten, sie stechen alle anderen Spielkarten, welche nicht Trumpf sind, ganz gleich von welcher Spielfarbe und von welchem Wert. Der niederste Trumpf kann also zum Beispiel jedes As einer Spielfarbe stechen, welche nicht Trumpf ist.

Von den 32 Spielkarten sind im Kartenspiel Schafkopf 14 Spielkarten Trümpfe, fast die Hälfte also. Es sind folgende: Die vier Ober, die vier Unter und sämtliche sechs Spielkarten der Farbe Herz. Diese 14 Trümpfe müssen selbstverständlich untereinander auch eine Rangfolge haben, damit geklärt ist, wer wen sticht, für den Fall, dass mehrere Trümpfe in einem Stich zusammen kommen.

Höchste Trümpfe sind die 4 Ober, und unter ihnen ist wiederum der Eichel-Ober der allerhöchste, er kann alle 31 anderen Spielkarten des Kartenspiels stechen. Ihm folgt der Ober in Grün, der also nur vom Eichel-Ober gestochen werden kann, seinerseits aber alle übrigen 30 Spielkarten sticht. Diese beiden höchsten Trümpfe nennt man generell die Alten.

Auf den Grün-Ober folgen im Rang der Herz-Ober und als vierter der Schelle-Ober. Nächste im Rang sind die 4 Unter, auch in der Reihenfolge Eichel-Grün Herz-Schelle.

Diese 8 Trümpfe zählen nicht zu den Farben, Eichel-Ober und Eichel-Unter gehören also nicht zur Eichel-Familie. Diese bilden mit den anderen Trümpfen eine Gruppe für sich.

Auf die Unter folgen im Rang des Stechens die 6 Spielkarten der Farbe Herz, und zwar in der bereits bekannten Abfolge: As, Zehn, König, Neun, Acht und Sieben. Herz-Sieben ist demnach der niederste der 14 Trümpfe, aber sie kann immerhin noch jede der 18 anderen Spielkarten stechen, aus diesem Grund auch die Asse der drei restlichen Farben. Man muß sich also einprägen, 14 Spielkarten sind ständige Trümpfe in der Reihenfolge von oben nach unten.

 

Die Kartenwerte bei dem Kartenspiel Schaffkopf

Jede Spielkarte, ob Trumpf oder nicht, hat einen bestimmten Punktwert, den man auch Augen nennt.

Jedes As zählt 11 Augen, jede Zehn 10 Augen, jeder König 4 Augen, jeder Ober 3 Augen, jeder Unter 2 Augen und jede Neun, Acht und Sieben 0 Augen zusammen also 30 Augen. Da jeder Kartenwert viermal vorhanden ist, haben alle 32 Spielkarten zusammen einen Punktwert von 4 x 30 = 120 Augen. Von dieser Augenzahl benötigt man mehr als die Hälfte in den eigenen Stichen, um zu gewinnen.

Man darf aber nicht verwechselnn Dieser Punktwert sagt nichts aus über die Rangfolge der Spielkarten beim Stechen.

Ein Unter, der nur 2 zählt, kann jedes beliebige As stechen, da er ein hoher Trumpf ist. Die Punktwerte spielen also vor allem am Schluß jedes Kartenspiels beim Zusammenrechnen der Augen eine Rolle. Man muß also, um ein Kartenspiel zu gewinnen, möglichst viele Stechkarten (Trümpfe) auf die Hand bekommen und mit ihnen nach Opportunität hohe Kartenwerte (Asse und Zehner) stechen. Es kommt dabei nicht auf die Anzahl der Stiche an, sondern ausschließlich auf den Gesamtwert der darin enthaltenen Augen. Wer die nötigen 61 Augen zum Sieg in zwei fetten Stichen einheimst, hat gewonnen, auch wenn die Gegner die übrigen sechs Stiche bekommen sollten.

 

Weitere Infos

Schafkopf kostenlos spielen

Du kannst auch Schafkopf spielen völlig kostenlos und ohne den Einsatz von Geld. Alle Spiele kannst du zum Spaß gegen echte menschliche Gegner spielen, ganz umsonst.

 

Schafkopf online

Zu einem der größten und beliebtesten Gameportalen gehört Skill7. Hier kannst du Schafkopf online spielen, entweder kostenlos, nur zum Spaß, oder um echtes Geld spielen und gewinnen.