Gin Rummy online spielenBeim Kartenspiel Gin Rummy wird mit 52 Spielkarten gespielt, wovon zehn Spielkarten pro Spieler ausgegeben werden. Im Wechsel nimmt man dann eine Spielkarte vom Kartenstapel und legt dann wieder eine Spielkarte ab.
Asse zählen einen Zähler, Buben, Damen und Könige jeweils 10 Zähler. Die anderen Spielkarten entsprechen der Augenzahl. Wenn die Summe der restlichen Spielkarten 10 beträgt, könnte man auslegen. Vermögen alle Spielkarten ausgelegt werden, so bekommt man dann einen Gin und erhält 25 Spielpunkte. Spielziel des Kartenspiels ist es, Gruppen gleichartiger Spielkarten sowie Straßen gleichartiger Spielfarben zu erhalten, damit man klopfen kann.



Kartenspiele spielen: Infos zum Kartenspiel Gin Rummy

Gin Rummy kannst du gegen reale Gegner um Geld spielen, oder kostenlos nur zum Spaß. Oklahoma Gin ist eine bekannte Ausführung von Gin Rummy, welche man auswählen kann, für den Fall, dass man ein wenig Abwechslung haben will. Bei der Spielvariante Oklahoma Gin entscheidet die allererste Spielkarte, welche aufgeschlagen wird, bei wie vielen Spielpunkten man ablegen darf. Sollte die 1. Spielkarte ein Ass sein, darf nur mit einem Gin ausgelegt werden. Darüber hinaus werden die restlichen Spielpunkte zweifach gezählt, sofern die erste Spielkarte eine Pik war.

Die Rangfolge der Spielkarten ist Ass, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn, Bube, Dame, König. Ein Ass zählt einen Spielpunkt sowie Bube, Dame und König jeweils zehn Spielpunkte. Alle anderen Spielkarten zählen jeweils der Augenzahl, welche auf ihnen angegeben ist.
Die Werte der verbleibenden Spielkarten der beiden Kartenspieler nach dem Auslegen betragen die restlichen Spielpunkte. Hat der Kartenspieler, welcher geklopft hat, weniger der restlichen Spielpunkte, dann erhält er die Abweichung der restlichen Spielpunkte gutgeschrieben. Hat derjenige Kartenspieler, welcher nicht geklopft hat, weniger der restlichen Spielpunkte, dann erhält dieser Kartenspieler die Abweichung der restlichen Spielpunkte gutgeschrieben ebenso wie einen Bonus von 20 Spielpunkten.

Bei einem Gin, das ist der klopfende Kartenspieler der keine restlichen Spielkarten mehr hat, bekommt er einen 25 Spielpunkte Bonus.

Gin Rummy spielen
Gin Rummy gehört zu den beliebtesten und schönsten Kartenspiele für zwei Mitspieler. Die Wurzel dieses Kartenspiels liegt trotz sämtlicher Nachforschungen im Dunkeln. Trotzdem gilt gegenwärtig das Jahr 1909 als Geburtsjahr dieses inzwischen zum Klassiker gewordenen Spiels. Die Überlieferung liegt darin, dass in den vierziger Jahren Hollywood eine Gin-Rummy Besessenheit entwickelte: Vom Schauspieler bis zum Sänger gab sich jeder diesem Kombinationsspiel hin.

Die Spielkarten und die Verteilung bei Gin Rummy
Es wird mit einem Kartensatz von 52 Spielkarten mit der Rangordnung: König, Dame, Bube, zehn, neun, acht, sieben, sechs, fünf, vier, drei, zwei und Ass gespielt. Der Wert der Spielkarten ist folgender: Ass zählt 1, 2 bis 10 entsprechen dem Kartenwert, die Bildkarten (König, Dame, Bube) haben den Wert 10.
Es werden einzeln 10 Spielkarten ausgegeben. Die restlichen Spielkarten bilden den Talon, wobei die obere Spielkarte als Abwurfstoß aufgedeckt neben den Talon gelegt wird.

Ziel bei dem Kartenspiel Gin Rummy spielen
Es geht darum, alle seine Karten als Kombinationen in seiner Hand zu sammeln. Geklopft (und damit der Durchgang beendet) wird frühestens, wenn ein Spieler weniger als 10 Punkte (Deadwood) in Händen hält.
Als Meldungen gelten stets Sätze sowie Sequenzen aus zumindest drei Spielkarten. Ein Ass zählt in einer Sequenz stets 1.

Spielbegin bei GinRummy online spielen
Am Anfang des Kartenspiels nimmt die Vorderhand entweder die aufgedeckte Spielkarte, oder passt. In dem aktuellen Fall geht der Anspruch auf die aufgedeckte Spielkarte an den Kartengeber. Passt er auch, zieht die Vorderhand die oberste Spielkarte von dem Kartenstoß. Anschließend wird stets vom Abwurfstoß oder vom Kartenstoss jeweilig eine Spielkarte aufgenommen. Wer eine Spielkarte vom Abwurfstoß zieht, muss allerdings eine andere Spielkarte hinwerfen.
Wenn ein Mitspieler klopft, kommt es zum Showdown. Hat aber keiner der beiden Mitspieler geklopft und es liegen nur noch 2 Spielkarten im Kartenstoß, dann geht das Spiel unentschieden aus. Der selbe Kartengeber teilt erneut die Spielkarten aus. Die zwei untersten Spielkarten im Kartenstoß können also niemals genommen werden.

Das Klopfen bei Gin Rummy
Jeder Mitspieler kann das Kartenspiel durch Klopfen sofort beenden, vorausgesetzt er hat weniger als zehn Spielpunkte. Geklopft wird durch verdecktes Ablegen der letzten Spielkarte auf den Abwurfstoß beziehungsweise durch echtes Klopfen auf den Spieltisch. Danach werden vom klopfenden Mitspieler sämtliche Meldungen ausgelegt. Der Gegner macht das selbe, darf aber noch mögliche Spielkarten an die Meldungen des Klopfers anlegen. Wahlweise: Sollte der Klopfer aber sämtliche Spielkarten ausgelegt haben, dann darf der Gegenspieler keinerlei Spielkarten an seine Meldungen anlegen.

Die Wertung und die Abrechnung bei Gin Rummy spielen
Für den Fall, dass der Klopfer weniger Negative Spielpunkte hat als der Gegenspieler, punktet er die Differenz. Für einen Gin erhält er dann einen Bonus von fünfundzwanzig Spielpunkten. Ist aber der Restliche Wert des Gegners gleich niedrig beziehungsweise sogar noch niedriger wie der des Klopfers, dann wird ihm nicht bloß die Differenz gutgeschrieben, statt dessen noch einen Bonus von fünfundzwanzig Spielpunkten. Allein der Klopfer darf Gin gehen, aufgrund dessen erhält dieser gleichwohl dann fünfundzwanzig Spielpunkte, falls der Gegner auch ohne Deadwood bleibt.

Die Abrechnung bei Gin Rummy
Gegeben wird stets abwechselnd. Spielpunkte werden durch Zusammenzählen der jeweiligen Rundenergebnisse gemacht. Wenn ein Mitspieler mehr als hundert Spielpunkte erreicht, endet die komplette Runde. Der Gewinner erhält noch einen Bonus von hundert Spielpunkten. Sollte dieser ebenfalls jeden einzelnen Durchgang gewonnen haben, so verzweifacht sich das Gesamtscore. Darüber hinaus wird jedem der beiden Mitspieler für den Gewinn der einzelnen Runden ein Bonus von fünfundzwanzig Spielpunkten gutgeschrieben.

Gin Rummy verlangt exakte Berechnung sowie Vielseitigkeit. Stets wird es erforderlich sein, die Meldungen in der Hand umzubauen, um die Gefahr von enormen Rückzählern zu auf ein Minimum zu senken.