Chinchon online spielenChinchón ist ein spanisches Kartenspiel und wird mit zwei bis vier Kartenspieler, sowie wird mit vierzig spanischen Spielkarten gespielt.
Zunächst erhält jeder Spieler 7 Spielkarten. Anhand von Abheben sowie Ablegen jener Spielkarten müssen Gruppen sowie Sequenzen von wenigstens drei Spielkarten gebildet werden. Am Anfang des Kartenspiels werden eine maximale Menge an Spielpunkten abgemacht.
Alle Kartenspieler, welche diese Punktezahl übertreten, scheiden aus dem Kartenspiel aus. Auf diese Weise ist derjenige Kartenspieler, welcher als Letzter im Kartenspiel übrig ist, der Sieger. Die Spielkarten, welche die übrigen Kartenspieler noch in ihren Händen halten, werden als Miese gewertet.



Kartenspiele spielen: Infos zum Kartenspiel Chinchon

Beim Abheben einer Spielkarte hat der Kartenspieler zwei Wege: Entweder er nimmt eine Spielkarte vom Kartenstapel oder er nimmt die zuletzt weggeworfene Spielkarte abermals auf.
Möchte ein Mitspieler das Kartenspiel schließen, dann legt er jene Spielkarte, welche er ablegen möchte, verdeckt auf den Spieltisch.
Nach dem Auslegen, darf der Kartenspieler nur noch eine Spielkarte in seiner Hand halten, welche nicht zu einer passenden Straße oder Sequenz gehört. Darüber hinaus sollte der Wert jener Spielkarte nur höchstens 3 betragen. Wenn ein Kartenspieler ausgelegt hat, legen auch alle anderen Mitspieler Ihre Kartengruppen und Sequenzen aus.
Sollten die Mitspieler nachdem sie ausgelegt haben, mehr als eine Spielkarte in ihrer Hand halten, dann können sie jene übriggebliebenen Spielkarten bei den Gruppen und Sequenzen der anderen Kartenspieler dazu legen. Dies ist aber nur dann erdenklich, wenn jener Kartenspieler, welcher das Kartenspiel abgeschlossen hat, 6 Spielkarten ausgelegt hat. Hat er 7 Spielkarten ausgelegt, haben die Mitspieler keinerlei Möglichkeit mehr ihre verbleibenden Spielkarten dazu zu legen.
Sieger ist derjenige Kartenspieler, welcher als Letzter im Kartenspiel übrig ist, während seine Mitspieler anhand von Überschreiten der zu Anfang vereinbarten Punkteanzahl ausgeschieden sind.

Die Punktewertung

Die Spielkarten haben im Kartenspiel die folgenden Punkte:

1 bis 7: Diese Spielpunkte entsprechen der Zahl auf der Spielkarte
Junge, Reiter und König: ergeben je 10 Spielpunkte
Jede übrig gebliebene Spielkarte wird als Minuspunkt gewertet.
Derjenige Kartenspieler, welcher das Kartenspiel abschließt, bekommt zusätzlich 10 Spielpunkte. Derjenige Mitspieler welcher sieben Spielkarten in einer Straße zusammenfasst, erhält 25 Spielpunkte extra.
Wenn selbige 7er Straße ohne einen Joker geschafft wird bezeichnet man das als Chinchón. Mit dieser Komposition hat man das Kartenspiel gewonnen. Die Spielkarte Münz Ass ist ein Joker. Wenn diese Spielkarte übrig bleibt, dann zählt sie 25 Minuspunkte.