Casinospiele

Casino RouletteHier findet man alle Spiele, die jedes echte Spielcasino zu bieten hat. Der Vorteil im Online Casino liegt auf der Hand: alle Casinospiele können kostenlos mit Spielgeld gespielt werden. Es gibt auch die Möglichkeit anderen Spielern beim spielen  zuzusehen.
Traumhafte Grafiken und das ganze Layout werden erwecken bei jedem den Eindruck, das Flair eines echten Spielcasinos zu erleben. Kein Download und keine Installation, einfach nur Anmelden und dann sofort losspielen. Gametwist hat eine EU Lizenz und ist ein legales Online Spielcasino.
Angefangen mit dem Casinospiel Roulette im Online Casino, welches eines der populärsten und glamourösesten Casinospiele ist.


Alle Casinospiele im Überblick                     Alle Pokerspiele im Überblick                     Alle Spielautomaten im Überblick

 

BlackjackBeim Roulette muss man Spielgeld in Form von Chips (Jetons) auf eine oder mehrere Zahlen, Kombinationen oder Farben setzen. Dann wird die Zahl mit einer Kugel, die vom Croupier in das sich drehende Rad geworfen wird ermittelt. Kommt die richtige Zahl oder Farbe kann man bis zum 36fachem seines Einsatzes gewinnen.

Roulette ist das bekannteste und beliebteste Spiel im Online Casino. Der Klang der rollenden Kugel und die Spannung auf die passende Zahl sind der Reiz des Spiels. Spielziel beim Roulette ist es, bei jedem Spiel zu erraten, auf welche Zahl die Kugel fallen wird. Nachdem dann die Kugel auf eine Zahl gefallen ist, wird ermittelt welcher Spieler gewonnen hat und erhält dann seinen Gewinn. 

 

Poker online spielenPokern ist angesagt, Die Varianten Texas Hold’Em, Omaha und 5 Card Draw können gespielt werden. Bis zu 10 Spieler können bei Gametwist an einem Pokertisch Platz nehmen. Das Ziel beim Kartenspiel Pokern ist die beste Kartenkombination zu erzielen. Das Pokerspiel besteht aus mehreren Setzrunden. Dabei kann man setzen, passen, mitgehen oder verdoppeln.

In der Mitte des Pokertischs werden mit und mit die Gemeinschaftskarten aufgedeckt. Wer beim Pokerspiel gewinnen will, muss mit diesen Karten und seinen Handkarten, die beste Kartenkombination erzielen. Man kann die Varianten Texas Hold’Em, Omaha und 5 Card Draw kostenlos spielen oder mit Geldeinsatz.

 

Video PokerDes weiteren kann man Videopoker spielen. Video Poker ist im wesentlichen gleich mit dem klassischen Kartenspiel Poker. Allerdings spielt man beim Video Poker gegen einen Automaten.Beim Video Poker fängt man mit dem Einsatz an. Anschließend erhält man 5 Spielkarten. Die guten hält man fest, die schlechten kommen weg und man erhält dafür neue Karten. Danach entscheidet sich ob man gewonnen hat oder nicht. Zur verfügung stehen die Pokermaschinen Jacks or Better, Deuces Wild und Joker Wild.

BaccaratDas Tischspiel Sic Bo ist ein Würfelspiel. Man spielt auf einem Spieltisch, welches im chinesischen Stil beschriftet ist. Zunächst dreht der Croupier einen Behälter mit 3 Würfeln, danach leuchten die Gewinnfelder auf. Ziel bei Sic Bo ist es, vorherzusagen wieviele Augen oder Kombination die Würfel anzeigen.

Baccarat ist ein Kartenspiel welches im Duell gegeneinander gespielt wird. Jeder Spieler erhält zwei bis drei Spielkarten. Derjenige der mit seinem Augenwert näher an der 9 liegt, gewinnt das Spiel.

 

Spielautomaten - Slots

SpielautomatenSlots ist der Name für Spielautomaten. Der bekannteste ist wohl der Einarmige Bandit. Auf einem Slot oder Spielautomat drehen sich, je nach Typ 3 bis 5 Räder oder Walzen. Darauf sind verschiedene Symbole abgebildet. Das Ziel ist, dass sich nach dem Stillstand der Räder oder Walzen Kombinationen ergeben, mit denen man etwas gewinnen kann. Die Gewinnkombinationen sind meist irgentwo auf der Slot Machine abgebildet.

 

Mehr zum Thema Spielautomaten, Einarmige Banditen und Slots

Fruitmachines, Einarmige Banditen oder Slots sind generell verbreitete Bezeichnungen für die verschiedenen Spielautomaten, die Automatenspielern heute zugänglich sind. Seit sie vor mehr als 50 Jahren eingeführt wurden, haben sie sich dort zu den begehrtesten Attraktionen entwickelt.
Der erste Spielautomat war die "Liberty Bell", die sogenannte Freiheitsglocke die läutete, wenn man gewonnen hatte. Um 1898 hat der amerikanische Erfinder Charles Fey angefangen, sie zu produzieren.
Dieses Gerät wurde als Vorläufer der heutigen Spielautomaten angesehen und funktionierte damals mit dem schlichten Drei-Walzen-System. Wenngleich sie heute komplizierter sowie computergesteuert sind, hat sich der Grundsatz absolut nicht verändert.

Das Ausschlaggebende bei den Spielautomaten
Ein Spielautomat besteht aus einer gewissen Anzahl an Walzen, auf denen unterschiedliche Symbole abgebildet werden. Mit dem Einwurf von Geld in den Einwurfschlitz (Slot) setzt man den Spielautomat bzw. die Walzen in Bewegung.
Zeigen diese dann nach dem Stillstand eine Kombination bei den Symbolen, welche einen Gewinn liefert, dann zahlt der Spielautomat selbsttätig diesen Gewinn aus. Die aktuellen Modernen Slot- Maschinen bieten noch viel mehr: vom charakteristischen 3-Walzen-System bis zu 5 Walzen und Kombinationen bzw Gewinnlinien.
Es gibt Spielautomaten mit festgelegten Zahlungen oder mit einem progressiven Jackpot, welcher solange anwächst, bis ihn irgendjemand gewinnt. Die Spielautomaten funktionieren in der Regel mit einem Einsatz von einer oder mehr Münzen, aber auch mit Geldscheinen und bieten eine proportionale Auszahlung, viele "Pay Lines" (Gewinnlinien) oder spezielle Bonusrunden an, die davon abhängen, wie viel Geld man schon in den Spielautomat gesteckt hat.

Die Strategie beim spielen am Spielautomat
Die Faszination der Slot-Maschinen liegt darin, dass Automaten-Spieler für sich alleine spielen und kein großes Geschick erforderlich ist, um diese zu bedienen. Bevor man selber an einem Spielautomaten spielt, sollte man zuerst einmal die unterschiedlichen Gerätschaften beobachten.
Auf diese Weise bekommt sieht man dann schon, welche Spielautomaten am öftesten Gewinne auszahlen. Desweiteren sollte man sich sicher sein, den Spielautomat, seine Funktionen sowie das Auszahlungs-System begriffen zu haben.
Auch sollte man sehr vorsichtig sein bei Spielautomaten mit größtmöglicher Münzen Funktion, man kann so den Spielautomat nach Belieben mit Geld füttern. Diese Spielautomaten zahlen wohl größere Beträge aus, allerdings sind diese so eingestellt, dass sie nach dem zunehmenden Einsatz auszahlen. Man sollte diese Spielautomaten meiden, falls man nicht bis zur Obergrenze spielen möchte.

Die Ausschüttung an den Spielautomaten
Jeder Spielautomat ist so vorprogrammiert, dass er eine definierte Menge an Gewinnen ausschüttet. Diese Menge hängt anteilig davon ab, wie viel Geld zuvor in das Gerät gesteckt worden ist. In einigen Ländern haben die Casinos ein spezifisches gesetzliches Minimum, nach dem man sich richten muss; die meisten Spielautomaten haben eine Gewinnausschüttung zwischen 70 und 95 Prozent.
Das Programm des Spielautomaten beginnt mit einem Zufallsgenerator, es lässt sich daher absolut nicht Voraussagen, wann die Ausschüttung fällig ist. Es kann ohne weiteres sein, dass zwei Jackpots auf Anhieb nacheinander ausgezahlt werden, genau so es sein, dass etliche Tage ohne Ausschüttung vergehen.

Video-Poker Spielautomaten
Zunächst erschien Video-Poker mit seinen diversen Ablegern in den späten 70er Jahren und gewann schnell an Popularität. Video Poker ist inzwischen der Favorit unter den Spielautomaten.
Ziel beim Video-Poker ist es, das höchstmögliche Pokerblatt mit den 5 Spielkarten zu erhalten. Video-Poker Spielautomaten bieten dem Spieler die Möglichkeit, sein Geschick zu testen, ohne die Anspannung sowie den Druck der klassischen Pokerspiele in Hinterzimmern zu erfahren.
Nachdem man Geld in den Spielautomaten eingeworfen hat, um das Pokerspiel zu beginnen, werden dem Spieler 5 Spielkarten aus einem virtuellen Kartenspiel gegeben. Nach Prüfen der Spielkarten kann er jede beliebige Menge Spielkarten zurückgeben und neue aus demselben Spiel erhalten. Dies darf er jedoch nur einmal. Deckt sich sein Spielblatt mit dem Gewinnerblatt, welches vorne auf dem Spielautomaten repräsentiert wird, dann wird sein Gewinn ausgeschüttet.
Es zählt die selbe Hierarchie wie beim klassischen Poker. Bei den meisten Apparaten wird ab einem Bauern- Paar sowie höher ausgezahlt. Alles, was darunter ist, verliert. Bel einigen Video-Poker Spielautomaten wird auch mit einer sogenannten Wild Card (Joker) gespielt.